Ein runder Geburtstag mit Südkoreanern

Was für ein Tag! Gestartet hat alles noch ganz ruhig, am lieblichen Kathleen Lake. Auf dem Weg zum Nationalpark Wrangell-St.Elias hat es dann wie verrückt zu regnen begonnen. Den ganzen Tag ging`s so weiter. Nachdem wir uns feinen Fisch fürs Abendessen gekauft hatten, entschieden wir uns für einen Campingplatz, der nicht weit von der Strasse entfernt war. Kaum um die Ecke gekommen, winkten uns zwei Paare zu sich, die sich unter dem Küchenunterstand des Campingplatzes eingerichtet hatten. „Da bleiben wir, das wird lustig…“ Und so war es dann. Südkoreanisches BBQ – auf einem einfachen gusseisernen Holzofen – mit unserem Fisch dazu, Reis und viel Zwiebeln und Broccoli. Viele Geschichten zum Lachen und Staunen, ein südkoreanisches Geburtstagsliedchen und einen improvisierten Kuchen aus Wassermelonen. Das riesige Geschenk, ein Jahr mit Sebastian auf Reisen sein zu dürfen, habe ich ja bereits vor paar Wochen ausgepackt.

0 comments on “Ein runder Geburtstag mit Südkoreanern

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.