Lander cut off road mit Sicht auf die Bergkette Wind River Ranch – Wie viel Abstand ist anständig?

Auf der Lander Cut off Road suchten wir einen Platz zum Übernachten. Wir sahen von weitem ein paar Velofahrer, die ihre Zelte unterhalb der Strasse aufgestellt hatten und uns freundlich zuwinkten. Oberhalb der Strasse standen zwei riesige RVs. Angekommen. Die Aussicht auf die Rocky Mountain-Gebirgszug Wind River Ranch war atemberaubend. Die Sonne zeigte sich schon etwas rötlich am Horizont und wir fackelten nicht lange, freuten uns über die Freundlichkeit der Velofahrer und wollten eben auf der RV-Seite parkieren. Unmissverständlich war die Aussage des Nachbarn: “ What are you doing here? Are you parking your car? You are tooo near!“ Man bedenke, wir waren ca. 50 m von ihnen entfernt. (Die Frauen haben sich später noch bei uns entschuldigt und gemeint, die Alaskaner seien nicht alle so;-)  Etwas konsterniert wollten wir dann den Platz verlassen, worauf die Velofahrer uns zuriefen. Wir parkierten nahe neben ihrem Zelt. So haben wir dann unsere Velohelden kennengelernt. Eine französische Familie mit zwei Kindern, vier und sechs Jahre alt, die zwei Jahre lang mit ihren Velos vom Norden bis in den Süden Amerikas unterwegs sein werden. Unterwegs haben sie Kevin getroffen, ein 60-jähriger Mann, auf dem gleichen Weg in den Süden. Eine so bewundernswerte Fahrgemeinschaft. Wir sind erstaunt ihren Mut, ihre Kraft und ihr Durchhaltevermögen bei jedem Wetter von früh bis spät in die Pedale zu treten.

0 comments on “Lander cut off road mit Sicht auf die Bergkette Wind River Ranch – Wie viel Abstand ist anständig?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.