Mit der Lastwagenfähre von der Baja California aufs Festland

Von Anfang an war klar, dass wir nach dem Besuch der Halbinsel Baja California mit der Fähre vom südlich gelegenen La Paz aus aufs Festland nach Mazatlan fahren. Gesagt getan – Nur allerdings nicht mit der regulären Fähre, sondern mit einem abgehalfterten Frachtschiff, welches normalerweise hauptsächlich Lastwagen und Trailers befördert. Die reguläre Fähre nimmt den Betrieb erst Anfang Dezember wieder aus. Nach längerem hin und her per Email und unserem kleinen spanisch Wortschatz, können wir dann doch einen Platz für unseren Landy reservieren. Und wir? Nun ja, Kabinen gibt es nicht, aber einen gemeinsamen Aufenthaltsraum mit Sitzen. Nicole und ich verbringen dann schlussendlich die Nacht auf dem Boden, und das ist gar nicht so unbequem.

Die Überfahrt dauert 18 Stunden. Aber da ich immer gerne auf Fähren bin, wird es mir auch nicht langweilig. Es gibt immer etwas zu beobachten, auch wenn es nur die messerscharfe Linie des Horizontes ist, die Himmel und Erde trennt.

0 comments on “Mit der Lastwagenfähre von der Baja California aufs Festland

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.